Benzoe siam – Der Seelentröster Duft

Styrax obassia Blüten (CC-BY-SA-3.0)

Ein Duft, süß wie Schokolade, verführerisch wie Vanille. Benzoe vertreibt Alltagskummer und Sorgen, läßt das Kind in uns erwachen, das zurecht hin und wieder verwöhnt werden will.

In Ägypten, Arabien und Indien war Benzoe als Räucherharz begehrt.
Wenn der bis zu 20 Meter hohe Benzoe-Baum aus dem tropischen Südostasien verletzt wird, sondert er ein nach Vanille duftendes Harz ab, dass der schnellen Wundheilung dient. Er wurde seit Jahrtausenden als „Weihrauch Ersatz“ zu religiösen Zwecken geräuchert.

Heilwirkung auf den Körper

Ungewöhnlich für ein derart harmonisch duftendes Öl ist seine starke körperliche Wirkung. Benzoe wird besonders bei Hautproblemen erfolgreich angewendet. Trockene, aufgesprungene, entzündete Haut reagiert ausgezeichnet auf diesen natürlichen Wundheilungsbalsam (vor allem, wenn es in
Sheabutter eingearbeitet wird). Außerdem wird Benzoe siam Öl bei Halsentzündungen, Husten, Bronchitis und Asthma erfolgreich angewandt. Es wirkt schleimlösend, antiseptisch, krampflösend,entzündungshemmend und schlaffördernd.

Heilwirkung auf die Seele

Der balsamische Duft des Benzoe siam Extraktes kann auf besondere Weise ein Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit und Wärme vermitteln – Erinnerungen an den vertrauten Teddybär der Kindheit werden wach. Der weiche Duft stimmt friedlich, erwärmt das Herz und lindert damit Nervosität, depressive Zustände, emotionale Erschöpfung und Reizbarkeit, besonders auch an den „Tagen vor den Tagen“.

Rezeptideen mit Benzoe siam

Antifalten-Öl
  • 5 Tropfen Benzoe siam Öl
  • 2 Tropfen Rosen Öl
  • 2 Tropfen Rosengeranie
  • 5 Tropfen Iris 10%-ig (wenn möglch)
  • 5 Tropfen Linaloeholz

Die ätherischen Öle mit 50 ml Mandelöl vermischen, in ein Braunglasfläschchen füllen. Abends nach der Gesichtsreinigung auf die noch leicht Feuchte Haut ein paar Tropfen des Gesichtsöls auftragen, leicht in die Haut „einklopfen“ oder einmassieren. Oder Sie fertigen sich einen wunderbaren „Schüttelbalsam“ zu – eine hochwertige Pflege, frei von Parabenen, Konservierungsstoffen und anderen, in normaler Kosmetik enthaltenen, Zusatzstoffen.

„Second skin“ Balsam – Hautpfelege vom Feinsten

Man fülle in ein 30 ml Glasfläschchen:

  • 15 ml seines Lieblingsöls, z.B. Mandel-, Aprikosen- oder Jojobaöl dazu
  • 2 Tropfen Benzoe siam
  • 2 Tropfen Rosengeranie
  • 2 Tropfen Linaloeholz
  • 2-3 Tropfen des orangefarbenen und wunderbar entzündungshemmend und tief pflegenden Sanddornfruchtfleischöls. Dazu vorsichtig
  • 15 ml Rosenhydrolat gießen. Fertig.
Schüttelbalsam „Rosenelixier“

Vor jedem Gebrauch muss das Fläschchen kräftig geschüttelt werden (daher der Name „Schüttelbalsam“), damit sich die beiden Phasen miteinander mischen. Sie werden sich nach dem Gebrauch auch ganz schnell wieder voneinander trennen.


Roll-On „Löwenstark“ – Unterstützung für Schulkinder

In einen 5- oder 10 ml Roll-On Glas füllen sie:

  • Jojobaöl
  • 1 bzw. 2 Tropfen Atlaszeder
  • 2 bzw. 4 Tropfen Mandarine rot
  • 1 bzw. 2 Tropfen Benzoe siam

Das ätherische Öl der Atlaszeder stärkt unser Selbstbewußtsein und wirkt als kraftspendendes Mutöl alleine oder in Mischungen. Hier kombiniert mit der aufmunternden Mandarine und der beruhigenden, einhüllenden Benzoe hat man eine ideale Komposition, die einem „schüchternden“ Kind Mut und Kraft gibt und ihm Sicherheit vermittelt.

Sie möchten sich nun gerne auch so ein wunderbares „Skin to skin“- Elixier zubereiten? Oder für ihr Kind diesen vielversprechenden Roll-On anfertigen? Leider haben sie aber nicht alle der angegebenen Dinge im Haus? Kein Problem. Rufen Sie mich einfach an oder schreiben sie mir eine mail, konmen Sie vorbei und sie können sich das gewünschte Produkt bei mir selber herstellen.

Ich freue mich auf sie!